Führerscheinkurs

Unser Kursangebot richtet sich an Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen, denen aufgrund von  Alkohol- oder Drogenkonsum im Straßenverkehr die Fahrerlaubnis entzogen worden ist.

Ziele des Kurses sind die Vermittlung von Basisinformationen zum Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“, die Auseinandersetzung mit der eigenen Suchtmittelgeschichte und dem eigenen Trink- bzw. Konsumverhalten sowie die Befähigung zu einer aktiven Verhaltensveränderung, um künftig suchtmittelfrei am Straßenverkehr teilzunehmen.

Der Kurs beinhaltet Bestandteile der Informationsvermittlung und der Selbsterfahrung. Er umfasst 2 Einzelgespräche zu 50 Minuten und 8 Gruppensitzungen zu 90 Minuten. Der Kurs wird in der Regel halbjährlich für 5 bis 8 TeilnehmerInnen angeboten.

Christina Schöngart-Decker
Tel.: 05522/901969