Die Betreuung von Kindern und Jugendlichen stellt für Vereine eine verantwortungsvolle Aufgabe für haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeitende dar. Oft sind TrainerInnen oder BetreuerInnen wichtige Vertrauenspersonen für Kinder und Jugendliche. Sie sind sowohl menschlich als auch in ihrer Funktion ein Vorbild für sie.

Vereine sollten daher ermuntert werden, sich ihre Vereinsarbeit unter suchtpräventiven Gesichtspunkten anzuschauen. Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention unterstützt dabei Vereine mit unterschiedlichen Angeboten:

Präventionsberatung für Vorsitzende und Vorstände:

  • Entwicklung von Präventionskonzepten
  • Entwicklung von einem Interventionsleitfaden bei problematischem Konsum auf        Veranstaltungen und Fahrten
  • Planung und Unterstützung von Angeboten

Fortbildungen für haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeitende:

  • Starke (Sport-) Vereine: Suchtprävention im Verein
  • Juleica - Seminar: "Alkohol in der Jugendarbeit"

Rieke Heitmüller
Schloßplatz 3a
37520 Osterode
Tel.: 05522/ 901969